World of Tanks lädt zur Entwickler-Jagd

Veröffentlicht am 04.03.2013 um 18:07 Uhr von Matthias

Fans des MMOs World of Tanks dürfen in dieser Woche Jagd auf die Entwickler des Spiels machen und können dadurch zusätzliches Gold gewinnen.

Panzerfahrer aufgepasst: Noch bis zum 9. März (06:00 CET) läuft in World of Tanks das „Hunt us down“-Event. In diesem Zeitraum werden über den gesamten Tag und den Abend verteilt immer wieder Mitarbeiter von Wargaming.net auf den Servern zu finden sein. Diese sind an ihren speziellen Panzern zu erkennen, die allesamt eine goldfarbene Tarnmuster-Bemalung haben. Außerdem sind die Spieler in der Liste durch ein besonderes Symbol markiert.

Gelingt es einem Spieler des gegnerischen Teams, einen solchen Panzer abzuschießen, so bekommt dieser am Ende der Runde zusätzlich zu seinen Erfahrungspunkten und  Credits ganze 500 Gold als Belohnung. Damit sind diese Fahrzeuge ein lukratives Ziel für alle gegnerischen Panzer. Ihr solltet allerdings die anderen Spieler nicht aus den Augen verlieren, sonst verliert euer Team die Runde schneller als ihr euren Abschuss tätigen könnt.

Die Entwickler werden auf zufälligen Servern auftauchen und Panzer aus allen Stufen spielen, sodass auch Anfänger und Fahrer von schwächeren Panzern an der Jagd teilnehmen können. Teamkills werden im Übrigen nicht als erfolgreicher Abschuss gewertet. Solltet ihr also einen Entwickler in eurem Team vorfinden, nutzt lieber die Ablenkung um das Match für euch zu entscheiden.


Über den Autor
Matthias | Editor/Redakteur

Matthias kennt sich aus in Sachen Browsergames. Sein fundiertes Fachwissen über jede Menge Action und spannende Abenteuer im Browser gibt er auf Corsual zum Besten!


comments powered by Disqus