World of Tanks Festungen aufpoliert und neuer Spielmodus verfügbar

Veröffentlicht am 07.11.2014 um 16:28 Uhr von Silvio Wagner

Clanmitglieder haben nun die Möglichkeit, ihre Festung weiter auszubauen. Außerdem wurden die Voraussetzungen für 7-vs.-7-Gefechte hochgeschraubt.

Seit einigen Wochen steht es den Kommandanten in World of Tanks frei, eine Festung für ihren Clan zu errichten. Durch die geschickte Verteidigung eures Bollwerks, Angriffe auf andere Bastionen und Scharmützel sammelt ihr im Festungs-Modus des free-to-play Panzerspiels Industrieressourcen. Die ermöglichen es euch, eure Festung aufzuwerten, wodurch ihr tolle Boni freischaltet. Nun hat Spielentwickler Wargaming Update 9.4 veröffentlicht, das neben der neuen Karte Stalingrad unter anderem eine weitere Ausbaustufe für Gebäude mit sich bringt. Eure Festung und die dazugehörigen Bauten lassen sich nun bis Level 10 verbessern.

Wer in World of Tanks an Gefechten teilnimmt, steht meist nicht alleine da, sondern kämpft Seite an Seite mit anderen Panzer-Fans. Durch eine gemeinsame Strategie nehmt ihr die Stahlkolosse des gegnerischen Teams auseinander und erbeutet dadurch kostbare Belohnungen. Um für mehr Abwechslung und Aktivität in den 7-vs-7-Schlachten zu sorgen, hat Wargaming (World of Warships, World of Warplanes) einen frischen Spielmodus ins Downloadgame entlassen und sich dafür von einem anderen verabschiedet. Die 7/42-Variante wurde durch den 7/54-Modus ersetzt, wodurch neue Bedingungen für die Teilnahme zu erfüllen sind. Fortan könnt ihr euch nicht mehr mit Panzern niederer Levelstufen in die Team-Battles stürzen, sondern braucht Fahrzeuge im Tierbereich sechs bis acht. Das liegt daran, dass die Schlachten einen Gesamttier von 54 erfordern.

"

Wenn die Voraussetzungen erfüllt sind, findet ihr euch mit euren Mitstreitern auf dem Kampfschauplatz wieder, wo ihr entweder als Angreifer oder Verteidiger agiert. Wer auf der offensiven Seite steht, macht sich gemeinsam mit seinen Team-Kameraden daran, eine von zwei feindlichen Basen zu erobern. Die andere Gruppe hat die Aufgabe, ihre Stützpunkte gegen die Attacken zu verteidigen. Die Schlacht endet, sobald die dafür vorgesehene Zeit abgelaufen ist oder die Panzer beider Seiten nicht mehr einsatzfähig sind.


Über den Autor
Silvio Wagner | Redakteur

Silvio liebt alles, was auch nur ansatzweise mit Strategie zu tun hat. Zur Abwechslung stürzt er sich aber auch gerne mal in MMORPGs wie Tribal Wars 2.


comments powered by Disqus